FC Kutzhof - FV Lebach II 3:0 (1:0)

16. Spieltag Bezirksliga Neunkirchen

Zum ersten Rückrundenspiel bzw. letzten Spiel des Jahres kam mit dem FV Lebach II eine schwer zu spielende Mannschaft nach Kutzhof. Lebach stand in der Abwehr gut und machte die Räume eng. So dauerte es mit der ersten Torchance bis zur 20. Minute: Nach einem langen Ball waren sich der Lebacher Torwart und ein Abwehrspieler uneinig, Robin Kröner brachte die Fußspitze dazwischen, doch der Ball rollte knapp am Tor vorbei. Knapp 20 Minuten später war es dann doch soweit. Nach Zuspiel von Daniel Hippchen war es Sascha Mohr, der den Ball aus 16 m Entfernung zum 1:0 ins Tor schlenzen konnte. Die zweite Halbzeit begann dann mit einer kuriosen Szene: Die Lebacher Defensive brachte mit einem Rückpass ihren Torwart in Bedrängnis, Daniel Hippchen spritzte dazwischen und brachte das Kunststück fertig, den Ball am leeren Tor vorbei zu schießen. Doch nur 6 Minuten später folgte dann die Vorentscheidung: Verwirrung im Lebacher Strafraum, Julius Klauck behielt die Übersicht und fand die Lücke zum 2:0. In der 71. Minute konnte sich endlich auch Kutzhof-Torwart Christian Lory auszeichnen, als er einen Freistoß gerade noch so über die Latte lenken konnte. Die endgültige Entscheidung fiel dann kurz vor Schluss: Julius Klauck setzte sich gegen die komplette Gäste-Abwehr durch und der eingewechselte Florian Mink konnte den 3:0-Endstand erzielen.

Fazit: Nach dem Aufstieg im Sommer spielt Kutzhof nicht nur in der Bezirksliga vorne mit, sondern überwintert sogar auf dem 1. Tabellenplatz. Trotz der großen Verletztenmisere machen die Jungs das super, jeder gibt alles in jedem Spiel und man merkt deutlich, dass im Team eine tolle Harmonie herrscht. In Kutzhof entsteht wieder was!

 

Aufstellung:

Christian Lory - Yannik Ruloff - Christian Nilsen, Didier Dufitumukiza - Yannik Vogel, Daniel Feld, Daniel Hippchen, Gerrit Schürmann - Sascha Mohr (Florian Mink), Robin Kröner (Marco Lelle), Julius Klauck

FC Kutzhof II - SV Göttelborn 2:2 (0:1)

16. Spieltag Kreisliga A Theel

Im ersten Rückrundenspiel kam es zum Derby gegen Göttelborn. Die Zweite Mannschaft wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen um mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen. Doch zunächst gelang nicht viel, es entwickelte sich mehr ein Kampf- als ein Fußballspiel. So dauerte es auch bis zur 25. Minute, bis Kutzhof seine erste Torchance verzeichnen konnte: Kevin Fink wurde steil geschickt, der Göttelborner Torwart konnte ihn aber vom Strafraum abdrängen, sodass sein Torschuss deutlich am Tor vorbeiging. Kurze Zeit später konnte Sascha Blank eine gute Flanke von Felix Margardt leider nicht verwerten. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff dann die kalte Dusche für Kutzhof: Ein Freistoß aus 20 m Entfernung schlug unhaltbar am Innenpfosten zum 0:1 ein. Die zweite Halbzeit begann dann vielversprechend: In der 53. Minute setzte sich Kevin Fink über die rechte Seite durch, sein Torschuss wurde zwar abgewehrt, doch der eingewechselte David Schlicher stand goldrichtig und erzielte das 1:1. Und keine 5 Minuten später fast die Führung, als sich Daniel Meiser auf links gegen zwei Gegenspieler durchsetzen konnte, doch sein Schuss wurde noch an die Latte gelenkt. In der 73. Minute erzielte Göttelborn dann nach einem Eckball die erneute Führung, die aber wiederum David Schlicher kurze Zeit später ausgleichen konnte. Vorausgegangen war ebenfalls ein Eckball. Kutzhof drängte in den Schlussminuten auf den Sieg, doch es blieb beim letztlich gerechten Remis.

 

Fazit: Kutzhof II belegt mit derzeit 13 Punkten den 12. Tabellenplatz. Auch hier ist die Kameradschaft top, es fehlen einfach nur ein paar Punkte mehr. Gebt weiter Gas Jungs und belohnt euch in den Spielen für euren Aufwand!

 

Aufstellung:

Mike Körbel - Daniel Sietzer - Alexander Birster, Marc Sawatzki - Eric Gottschalk (Daniel Meiser), Dennis Fuchs, Julian Vogel, Felix Margardt (David Schlicher) - Tobias Krieger (Manuel Schmidt)

FC Kutzhof - VfB Hüttigweiler II 7:1 (5:0)

15. Spieltag Bezirksliga Neunkirchen

 

Im letzten Spiel der Hinrunde gastierte mit dem VfB Hüttigweiler II der Tabellenvorletzte in Kutzhof. Die Vogel-Elf machte von Beginn an viel Druck und führte nach gut einer halben Stunde nach Toren von Florian Mink, Robin Kröner und Sascha Mohr bereits mit 3:0. Noch vor der Halbzeit erhöhten wiederum Sascha Mohr und Florian Mink auf 5:0. Die in der zweiten Halbzeit eingewechselten Daniel Meiser und Sascha Blank bauten den Vorsprung dann noch auf 7:0 aus, bevor den Gästen der Ehrentreffer zum 7:1-Endstand gelang.

Da die direkten Konkurrenten Punkte liegen ließen, ist der FC Kutzhof zum Abschluss der Hinrunde mit 29 Punkten Tabellenführer, punktgleich mit dem SV Illingen. Dazu herzlichen Glückwunsch! Ein tolles Ergebnis als Aufsteiger!


Aufstellung:

Christian Lory - Daniel Hippchen - Christian Nilsen, Didier Dufitumukiza - Yannik Vogel (Daniel Meiser), Daniel Feld, Marco Lelle (Dennis Fuchs), Gerrit Schürmann - Sascha Mohr, Robin Kröner, Florian Mink (Sascha Blank)

FC Kutzhof II - SV Wustweiler II

15. Spieltag Kreisliga A Theel

 

Zum Abschluss der Hinrunde sollte eigentlich der Tabellenletzte aus Wustweiler II nach Kutzhof kommen, doch die Gäste sagten das Spiel kurzfristig ab. Die 3 Punkte bleiben somit in Kutzhof.

Als 12. der Tabelle schließt die Zweite Mannschaft die Hinrunde ab. In manchen Spielen verkaufte man sich leider ein wenig unter Wert, sodass die Punkteausbeute nicht optimal ist. Aber die Jungs haben gezeigt, dass sie durchaus in dieser Spielklasse mithalten können.

SV Illingen - FC Kutzhof 2:1 (0:0)

14. Spieltag Bezirksliga Neunkirchen

Im Spitzenspiel beim Tabellenzweiten in Illingen verlor der bisherige Tabellenführer Kutzhof äußerst unglücklich mit 2:1. In der 50. Min. ging Kutzhof durch Sascha Mohr zunächst in Führung, diese hielt auch bis zur Schlussphase. Doch in der 83. Min. konnte Illingen den Ausgleich erzielen und in der Nachspielzeit gar den 2:1-Siegtreffer. Durch die Niederlage büßte Kutzhof die Tabellenführung ein.

 

Aufstellung:

Christian Lory - Daniel Hippchen - Christian Nilsen, Didier Dufitumukiza - Julius Klauck, Daniel Feld, Yannik Ruloff, Yannik Vogel, Gerrit Schürmann - Sascha Mohr (Marc Sawatzki), Robin Kröner (Florian Mink)

FV Eppelborn III - FC Kutzhof II 3:1 (2:0)

14. Spieltag Kreisliga A Theel

 

Beim Tabellennachbarn in Eppelborn musste unsere Zweite Mannschaft leider die nächste Niederlage hinnehmen. Bereits zur Halbzeit lag der Gastgeber mit 2:0 vorne. Kevin Fink verkürzte in der 76. Min. auf 2:1 und es keimte noch einmal etwas Hoffnung auf einen Punktgewinn auf, doch bereits eine Minute später konnte Eppelborn den alten Abstand wieder herstellen und erzielte den 3:1-Endstand.

FC Kutzhof II - SG Saubach II 1:2 (0:0)

13. Spieltag Kreisliga A Theel

 

Die Zweite Mannschaft lieferte dem Favoriten aus Saubach einen großen Kampf, Einstellung und Laufbereitschaft stimmten. Christian Weyrich scheiterte in der ersten Halbzeit mit seinem Freistoß denkbar knapp. Saubach hatte vor der Halbzeit mehr vom Spiel, klare Torchancen blieben aber aus. In der zweiten Halbzeit gingen die Gäste in der 55. Min. durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung, die Daniel Meiser nur 10 Minuten später zum 1:1 ausgleichen konnte. In einem intensiv und mit vielen Zweikämpfen geführten Spiel wurden auf beiden Seiten weitere Torchancen vergeben. Als jeder bereits mit einem Unentschieden rechnete, gelang den Gästen kurz vor Schluss doch noch der Siegtreffer.


Aufstellung:

Mike Körbel - Daniel Sietzer - Philippe Müller, Dennis Fuchs - Kevin Fink, Christian Weyrich (Alexander Birster), Marco Lelle (Daniel Meiser), Jens Schmidt - Julian Vogel - Felix Margart (Sascha Blank), Florian Reitz (Manuel Schmidt)

FC Kutzhof - SV Furpach II 3:1 (3:0)

13. Spieltag Bezirksliga Neunkirchen

 

Eine gute erste Halbzeit reichte dem Spitzenreiter der Bezirksliga um die Kräfteverhältnisse gegen die Zweite Mannschaft aus Furpach ins rechte Bild zu rücken. Nach einer halben Stunde setzte sich Julius Klauck geschickt an der linken Seite durch, bediente durch einen mustergültigen Rückpass an die Strafraumgrenze Daniel Hippchen, der den Ball gekonnt mit der Innenseite in die rechte untere Ecke zur Führung schoss. Keine 5 Minuten später bereits die Vorentscheidung: Nach tollem Zuspiel von Daniel Feld war es Kapitän Sascha Mohr, der zum 2:0 vollendete. Und wiederum nur 5 Minuten später, in der 40. Min., knallte Gerrit Schürmann den Ball zum 3:0 in die Maschen. In der zweiten Halbzeit wurden gleich mehrere Gänge zurückgeschaltet, das Ergebnis wurde nur noch verwaltet. Dies rächte sich in der 53. Min. durch den 1:3-Anschlusstreffer für die Gäste aus Furpach. In der Folge rannte Furpach weiterhin an, jedoch ohne noch einmal ernsthaft gefährlich zu werden. Kutzhof spielte seine Konter meist zu ungenau zu Ende und vergab so einen höheren Sieg. Didier Dufitumukiza und Florian Mink scheiterten mit ihren Versuchen noch an der Latte.


Aufstellung:

Christian Lory - Yannik Ruloff - Christian Nilsen - Gerrit Schürmann, Daniel Feld, Didier Dufitumukiza, Daniel Hippchen (Philippe Müller), Yannik Vogel (Manuel Steil) - Robin Kröner, Sascha Mohr, Julius Klauck (Florian Mink)

FC Kutzhof - SV Stennweiler 0:0

12. Spieltag Bezirksliga Neunkirchen

 

Mit dem SV Stennweiler stellte sich eine an diesem Tag sehr defensiv eingestellte Mannschaft in Kutzhof vor. Doch diese Marschroute bescherte ihnen einen verdienten Punkt. Kutzhof hatte bis auf wenige Ausnahmen kaum nennenswerte Torchancen im gesamten Spiel. Bei einer dieser Ausnahmen war der Ball nach einem Eckball hinter der Torlinie, doch der Schiedsrichter entschied leider auf Weiterspielen. Beide Abwehrreihen standen sehr sicher, ließen kaum etwas zu. Stennweiler verdiente sich das torlose Unentschieden aufgrund einer kompakten defensiven Mannschaftsleistung. Aus Kutzhofer Sicht war es nach dem Aschbach-Spiel vorherige Woche das zweite Unentschieden in Folge. Doch gegen starke Konkurrenten muss man auch einmal mit einem Punkt zufrieden sein.

 

Aufstellung:

Sascha Blank - Yannik Ruloff - Christian Nilsen, Didier Dufitumukiza - Gerrit Schürmann, Daniel Feld, Daniel Hippchen, Yannik Vogel - Robin Kröner (Florian Mink), Sascha Mohr, Julius Klauck

FC Kutzhof II - SF Obersalbach 2:2 (1:1)

12. Spieltag Kreisliga A Theel

 

Gegen zweikampfstarke Sportfreunde aus Obersalbach wurden heute leider zwei Punkte liegen gelassen. Kutzhof wollte unbedingt an die guten Leistungen aus den Vorwochen anknüpfen und versuchte das Spiel zu machen. Folgerichtig ging man auch nach einem Ballgewinn an der Mittellinie und gut vorgetragenem Spielzug durch Kevin Fink in Führung. Doch kurze Zeit später schon musste man durch ein unglückliches Eigentor bereits den Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Halbzeit spielten beide Mannschaften nach vorne, suchten ihre Chancen. Yannik Ruloff war es vorbehalten, die erneute Führung für Kutzhof zu erzielen. Nach dem Treffer suchte Kutzhof die Entscheidung, ließ dabei aber gute Torchancen ungenutzt. Dies rächte sich dann kurz vor Spielende. Obersalbach konnte durch einen Freistoß wiederum ausgleichen. Dieses Unentschieden bringt beiden Mannschaften in der Tabelle wenig, aufgrund des Spielverlaufs und den Torchancen wurden heute leider zwei Punkte verloren.

 

Aufstellung:

Mike Körbel - Daniel Sietzer (Florian Reitz) - Marc Sawatzki, Dennis Fuchs (Manuel Schmidt) - Daniel Meiser, Christian Weyrich, Marco Lelle, Eric Gottschalk (Jens Schmidt) - Yannik Ruloff (Felix Margart) - Kevin Fink, Robin Kröner

SV Aschbach - FC Kutzhof 2:2 (0:2)

11. Spieltag Bezirksliga Neunkirchen

 

Im Topspiel des 11. Spieltags musste unsere Erste auswärts in Aschbach antreten. Aschbach zählt wie Kutzhof zu den Topteams der Liga. Vor allem in der ersten Halbzeit demonstrierte Kutzhof seine Stärke und ging durch ein Traumtor von Robin Kröner in Führung. Aschbach hielt dagegen, nutzte seine Chancen aber nicht. Kutzhof legte nach: Nach einem schönen Spielzug vollendete Sascha Mohr gekonnt zum 2:0-Halbzeitstand. Doch nach der Pause schaltete Kutzhof leider einen Gang zurück. Dies wurde dann auch schnell bestraft, Aschbach verkürzte auf 1:2. Jetzt hieß es weiter dagegenhalten. Das Spiel wurde nun hektischer und nickliger. Aschbach drückte auf den Ausgleich, Kutzhof spielte seine Kontermöglichkeiten nicht gut genug zu Ende. Dies rächte sich dann Mitte der zweiten Halbzeit ein zweites Mal, denn der Gastgeber kam zum 2:2-Ausgleich. Und Aschbach wollte mehr, spielte weiter nach vorne. Kutzhof stellte um, hielt aber dagegen und hatte kurz vor Schluss doch noch mal die Siegchance, doch die Hereingabe von Florian Mink wurde leider in der Mitte knapp verpasst. Unrühmlicher Höhepunkt war dann noch die Gelb-Rote Karte für einen Aschbacher Spieler unmittelbar vor Schluss.

Da die Verfolger aus Falscheid und Wiesbach ihre Spiele auch nicht gewannen, bleibt Kutzhof Tabellenführer.


 Aufstellung:

Christian Lory – Yannik Ruloff - Christian Nilsen, Didier Dufitumukiza (Christian Weyrich), Gerrit Schürmann - Julius Klauck, Daniel Feld, Daniel Hippchen (Yannik Vogel) - Robin Kröner, Florian Mink, Sascha Mohr

 

Nächstes Spiel:

Samstag, 25.10.2014, 16:00 Uhr: FC Kutzhof - SV Stennweiler

SV Habach II - FC Kutzhof II 5:0 (3:0)

11. Spieltag Kreisliga A Theel

 

Im Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Habach wollte unsere Zweite an die gute Leistung aus der Vorwoche gegen Humes anknüpfen. Kämpferisch gelang das auch in vielen Situationen, spielerisch konnte natürlich nicht immer mitgehalten werden. Durch 3 individuelle Fehler stand es zwar bereits zur Halbzeit 0:3, doch man machte es dem Spitzenreiter durchaus sehr schwer. In der zweiten Halbzeit hielt man weiterhin kämpferisch gut dagegen, Habach konnte spielerisch an diesem Tag nicht überzeugen. Nach 2 weiteren Gegentoren stand es am Ende zwar 0:5, aber das wirft uns nicht um. Die Einstellung und der Wille haben wieder gestimmt, in den nächsten Spielen kommen die Gegner, gegen die wir punkten können.

 

Aufstellung:

Mike Körbel - Daniel Sietzer (Manuel Schmidt) - Philipp Müller, Philipp Pempe - Dennis Fuchs, Christian Weyrich, Eric Gottschalk - Adrian De Lorian (Sascha Blank), Julian Vogel (Steven Schmidt), Kevin Fink - David Schlicher (Florian Reitz)

 

Nächstes Spiel:

Sonntag, 26.10.2014, 13:15 Uhr: FC Kutzhof II - SF Obersalbach

Unser Teamausstatter

Unsere Premiumpartner:

Kiefer und Dörr

BBM

Benutzer:
Passwort:
 
Passwort vergessen?
Registrieren